Professional Cookie Richtlinie

Diese Website verwendet Cookies zwecks Analyse, Personalisierung und Werbung. Um mehr zu erfahren, auf den Link Professional Cookie Richtlinie klicken. Durch weitersurfen, wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.

Anmelden

Passwort vergessen?
Noch kein Konto? Registrieren


Kein Problem! Trage hier deine E-Mail ein und klicke auf „Abschicken“. Du bekommst dann einen Link per E-Mail zugeschickt mit dem du ein neues Passwort wählen kannst.

Chauffeusen / Chauffeure (Kat.B oder B1/D1)

Dieses Inserat wurde gefunden auf www.ivb.ch

Wir suchen per sofort freundliche

Chauffeusen / Chauffeure (Kat.B oder B1/D1)

für den täglichen Transport von Schulkindern, Behinderten und Betagten. 

Ideal für WiedereinsteigerInnen und Pensionierte. (Nur CH oder C-Bewilligung).

Haben Sie täglich 4 - 6 Stunden Zeit, in denen Sie für einen bescheidenen Stundenlohn den Transport von Kindern und Behinderten übernehmen könnten?

Der Transportdienst der IVB ist von der Auftragslage der Fahrkunden abhängig und es ist uns nicht möglich, neue Mitarbeiter Vollzeit (100%) einzustellen.

Die Chauffeurstellen bei der IVB umfassen denn auch lediglich ein Teilzeitpensum auf Stundenlohnbasis (40-60%), welches aber über den ganzen Tag verteilt ist. Eine eigentliche “Halbtagsstelle” gibt es bei uns nicht.

Zudem können wir nur einen sehr bescheiden Stundenlohn bezahlen (brutto CHF 14.00), der als einziges Einkommen zum Leben nicht ausreicht. So beschäftigen wir neben IV-Bezügern hauptsächlich Pensionierte und Hausfrauen welche mit diesem Verdienst einen «Zustupf» erhalten.

Um als Chauffeur bei der IVB arbeiten zu können ist es empfehlenswert, wenn Sie einen Führerausweis der Kategorie B mit dem Code 122 und/oder der Kategorie D1 mit dem Code 106 besitzen.

Interessiert ?

Senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an:

  • IVB Behindertenselbsthilfe beider Basel
  • Regionale Geschäftsstelle
  • Schlossgasse 11, 4102 Binningen
  • Fax: 061 426 98 05; eMail: ivb@ivb.ch

Erläuterungen

Die Kategorie B berechtigt zum Führen eines Perso- nenwagens mit max. 3,5 t Gesamtgewicht und max. 9 Sitzplätzen.

Die Kategorie D1 berechtigt zum Führen eines Fahrzeuges für den Personentransport mit mehr als 9 Sitzplätzen. Der Zusatz Code 106 beschränkt dies auf Kleinbusse bis max. 3,5t

Code 121 entspricht der Prüfung für den Berufs-mässigen Personentransport (BPT) (ARV 1 ohne spezielle Stadt-Zusatztprüfung). Mit diesem Zusatz dürfen Sie ein «Taxi» fahren.

Code 122 entspricht der vereinfachten Führerprüfung (ARV 2) für berufsmässige Personentransporte ohne Theorieprüfung. Mit diesem Zusatz dürfen Sie in den Bereichen Schüler-, Arbeiter- und Behindertentransport ein Fahrzeug führen.

CZV-Ausweis
Um mit einem Fahrzeug mit mehr als 9 Sitzplätzen (nicht private) Personentransporte durchführen zu können, benötigen Sie die Zusatzausbildung der Chauffeur-Zulassungs-Verordnung (CZV).

Informieren Sie sich bei der Motorfahrzeugkontrolle Ihres Wohnkantones über die Führerprüfung.

Achtung!

Wooohooo! Du bist ein Professional. Hier sind deine Möglichkeiten. Los geht’s!